Espositori

Biografische Stichworte

Cleo A. Wiertz

Geb.1954 in Baumholder (Rheinland-Pfalz).
Schulbesuch in Baumholder und Idar-Oberstein, Abitur 1973.
Studium der Psychologie an der Universität Trier, Schwerpunkte Klinische und Pädagogische Psychologie; Psychotherapeutische Ausbildung am Psychologischen Ambulatorium der Universität Trier; Diplom 1982.

Berufliche Tätigkeiten:

- Fabrikarbeiterin

- Angestellte in verschiedenen Unternehmen (Bürotätigkeiten, Datenerfassung, Sekretariat)

- Journalistische Tätigkeit und Redaktionsassistenz

- Freie wissenschaftliche Mitarbeit bei der Zentralstelle für wissenschaftliche Information und Dokumentation (ZPID) an der Universität Trier

- Forschungsprojekte

- Psychologische Fachübersetzungen

- Beratung und Supervision in Unternehmen, Beratungsstellen und pädagogischen Einrichtungen

- Lektorat von Fachpublikationen

- Freie Mitarbeit beim Südwestfunk, Ratgeber Lebensfragen

- Freie Mitarbeit bei der Anlaufstelle für vergewaltigte Frauen, Freiburg i. Br.

- Lehrtätigkeit im Rahmen der allgemeinen Erwachsenenbildung sowie der Fortbildung für Mitarbeiter im Gesundheitswesen (1982-2003)

- Freie Mitarbeit als Autorin und Gutachterin für verschiedene Zeitschriften (1997-2006)

- Psychotherapie und Beratung in freier Praxis (1982-2004)

- Psychologische Beratung, Psychotherapie und Gesundheitsedukation im Reha-Bereich (1995-2004)

- Freie Tätigkeit als Autorin und Künstlerin (Lyrik, Fotografie, Werkstücke) seit 1970 bis heute

Verortungen:

Deutschland: Baumholder (1954-1963), Idar-Oberstein (1963-1976) und Trier (1976-1982), Karlsruhe (1984-1991) und Kirchzarten bei Freiburg (1991-1993), Aue (1993-1996) und Bad Brambach (1997-2005)

Seit 2005 in Frankreich: Klingenthal (Elsass) und Clermont l’Hérault (Südfrankreich.)

Verheiratet mit Christian Schneider.

Gegenwärtige Situation: „Recherches“ – Suche nach einer Verortung zwischen Kulturen und Lebens(t)räumen. Der Wechsel von Deutschland nach Frankreich, das bedeutet: Alles in Frage stellen, Alltag neu erschaffen.